Eschbachhof

Eschbachhof

Eichhaldenstrasse 23
5322 Koblenz

 

www.eschbachhof.ch
Mail: post@eschbachhof.ch
Tel.: 056 536 98 56


Reha-Pferde

Möchtest Du Dein Pferd schonend wieder aufbauen, nach Krankheit, Verletzung oder Trainingspause?
Wir helfen Dir gerne dabei!

Pferde in der Rehabilitationsphase kann man wunderbar über sinnvolle Bodenarbeit auftrainieren. Für ein Lauftier ist es immer problematisch längere Zeit in seiner Bewegung eingeschränkt zu sein. Umso früher wir den Pferden es ermöglichen –auch in einem ganz kleinen Rahmen – wieder ein Gefühl für normale Bewegungen und Körperabläufe zu bekommen, umso schneller werden sie sich erholen.
 

Muskelschutz
Den Körper über einen aktiven Muskelschutz zu stabilisieren und wieder belastbar zu machen, ist ein wesentlicher Bestandteil der Rehabilitation. Genauso wichtig ist es aber auch, eine klare Struktur im Training zu zeigen, die für das Pferd auch psychisch nachvollziehbar ist. Überschaubar sind kurze intensive Trainingseinheiten, in denen das Pferd lernt, sich im Wechsel auf Arbeit und auf Regeneration einzustellen. Es lernt, wie es seine körperlichen Ressourcen verteilen muss. Erlebt das Pferd dabei, dass sein Körper zunehmend stabiler wird, der Energieaufwand immer weniger und sich der Boden sicherer anfühlt, wird es auch freudiger und motivierter mitarbeiten.

Wie geht denn das?!
Bei Verletzungen oder Beeinträchtigungen des Körpers wird immer auch die Tiefensensibilität in Mitleidenschaft gezogen. Das bedeutet bei allen Säugetieren (und dazu gehört auch der Mensch!) dass der Körper „vergisst“ wie sonst automatisch ablaufende Bewegungsmuster funktionieren. Durch verschiedene Techniken aus der Physiotherapie und Trainingslehre erlebt der Körper wieder was „normal“ ist. Wir arbeiten erfolgreich mit der Dual-Aktivierung, Equikinetic und Elementen aus der Tellington-Methode. Die gymnastizierende Arbeit an der Hand hilft dem Pferd sich möglichst schnell schonend selber zu tragen und ein Gefühl für seine vier Beine zu bekommen. Je nach Symptomatik kann die Belastung auch langsam bis zum Reiten gesteigert werden.



Kompetenzzentrum Eschbach Horsemanship


UNSER UMGANG MIT PFERDEN

 

Unserer Anliegen ist es, den Menschen die Bedürfnisse der Pferde näher zu bringen. Unsere Vision ist eine bessere Welt für die Pferde zu schaffen. Wir helfen Ihnen, diese  edlen Lebewesen besser zu verstehen und eine harmonische Beziehung zu Ihnen aufzubauen. Wir freuen uns, wenn wir auch Sie auf dem gemeinsamen Weg mit den Pferden begleiten dürfen.

 

WIR SIND IHR TEAM

In unseren Reitprogrammen sind Reiter jeglichen Reitstils willkommen, egal ob Sie Englisch oder Western reiten.

Sie möchten Ihre Hilfengebung fürs Pferd verfeinern? Sie möchten lernen, wie Sie mit Pferden kommunizieren können?

Dann sind unsere Reit- und Bodenarbeitskurse für Sie genau das Richtige. Sie lernen in den verschiedenen Seminaren das gewaltfreie Pferdetraining und sicher reiten. Pferde suchen nach Führung, was heisst: Die Beziehung muss stimmen und eine Vertrauensbasis muss existieren, eine klare Vorgabe der Zielrichtung und eine unmissverständliche Kommunikation müssen vorhanden sein. Ist die Beziehung hingegen gestört, fehlt das Vertrauen der Führungsperson an sich, ist den Pferden nicht klar, wohin sie geführt werden sollen, wird das Pferd den Menschen nicht in seiner Führungsrolle anerkennen. Sie entdecken, wie die Tiere auf Sie reagieren. Sie lernen zu beobachten und zu spüren und Sie lernen Ihre Führerqualitäten zu entwickeln, die Sie brauchen, um von Pferden ernst genommen zu werden. Wir legen viel Wert auf individuelle Betreuung. Die Kurse finden als Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen statt. Gern gehen wir in unseren Konzepten für die Kurse auf Ihre besonderen Wünsche und Bedürfnisse ein.

Wir halten auch in ganz Deutschland, Holland, England, Finnland, Luxemburg, Österreich, Spanien und in der Schweiz Kurse ab. Wir kommen auch gerne zu Ihnen.

Unser Anliegen ist es, den Menschen die Bedürfnisse der Pferde näher zu bringen.