Ponyreiten Kanton Luzern

 



Ponyreiten_Kanton_Luzern


Ponyreiten_Luzern

Reiten stärkt das Körpergefühl und den Gleichgewichtsinn.

Lebendige und Zappelige Kinder finden beim Reiten Ruhe und Entspannung. Verschlossene Kinder finden einen Weg sich zu öffnen.

Neu haben auch die Kleinsten die Möglichkeit regelmässig einen Moment bei ihren Lieblingstieren zu verbringen. Die Ponys pflegen, füttern, putzen, satteln und einfach lieben. Wenn die Zwei- und Vierbeiner bereit sind, steht einem Spaziergang oder einem Geschicklichkeitsparcours auf dem Platz nichts mehr im Wege. Während die einen die Gegend auf dem Ponyrücken unsicher machen, können die anderen beim Ponyführen helfen.

Diese Möglichkeit, bieten wir Kindern ab 3 Jahren an.

Ponyreiten_Luzern
Ponyreiten_Luzern

Für Reitschüler unter 8 Jahren bieten wir den Ponyclub an. Dieser beinhaltet: Pferdepflege, Sattlung und Zäumung sowie spielerisches heranführen ans Reiten mit dem Voltigegurt. Der Voltigegurt ermöglicht es schon den kleinsten Reitern sich in allen Gangarten zu üben.

  • Gruppenunterricht bis max. 5 Kinder
  • Pflege & Umgang
  • Voltige & Führzügel
  • Unterricht 2x pro Woche

Kosten:  sFr. 200.00 monatlich


Unterrichtszeiten:  

Montag        14:00 - 15:45

Dienstag      13:30 - 15:15

Mittwoch     15:30 - 17:00

Donnerstag 14:00 - 15:45

Freitag         14:00 - 15:45

Samstag      09:30 - 11:15

Ponyreiten_Luzern

An Anlässen wie Ausstellung, Kindergeburtstag und andere Feste bieten wir Ponyreiten an.




Ponyreiten_Luzern

Hippolini-Reitkurse für Kinder und Jugendliche.

"Hippolini sind aufbauende Kurse:
ein pädagogisches Gruppenkonzept zusammen mit 2 ausgebildeten Ponys werden durchdachte, aufeinander bauende Spiele mit viel Bewegung für alle Beteiligten durchgeführt. Dabei wird eine solide Basis für einen ausbalancierten Sitz, angstfreien und einfühlsamen Umgang mit den Ponys und das Durchsetzungsvermögen ge-schult. Wir vermitteln ein kindergerechtes Grundwissen: von der Pflege über den artgerechten Umgang bis hin zum Spring- und Dressursitz." (Text: mit freundlicher genehmigung von Jannette Wilke Begründerin des Hippolini-Lehrkonzepts und der FN anerkannten Reitpädagogik).

Der Übergang zum alleine Reiten findet im Hippolini 3 statt. Der Theorieteil wird immer wichtiger und desshalb ist er ein wichtiger Bestandteil in diesem Kurs. 
Wir schulen erneut den sicheren Umgang und erlernen die Pferdesprache, die Reitersprache (Einwirkung), die Bahnregeln und Bahnfiguren.

Nach jedem abgeschlossenem Kurs gibts für jedes Kind eine Hippolini Reiterschlaufe in verschiedenen Farben.

Nach dem abgeschlossenen Hippolini 3 Kurs folgt dann der Gruppenunterricht und später das Brevetvorbereitungjahr bis sie ans Brevet Diplom können.


mehr Angebote Ponyreiten