Ponyreiten Kanton Uri

 



Ponyreiten_Kanton_Uri


Ponyreiten_Uri

Alle sind herzlich willkommen: Kinder, Teenager, Erwachsene; vom Neueinsteiger bis zum fortgeschrittenen Pferdefan.

Reiten heisst nicht nur auf dem Pferd sitzen. Der gute Umgang mit dem Partner Pferd ist mir genauso wichtig wie das Reiten selbst. Bevor ich aufsteigen kann, muss ich das Pferd auch putzen und satteln. Nach dem Reiten darf das Pferd wieder in seine Box, davor muss ich es aber noch absatteln und evtl. pflegen. Wie gutes Horsemanship geht, zeigen meine gut ausgebildeten Pferde, das Pony und ich dir gerne.

Meistens muss ich das Pferd zuerst führen: aus der Box, von der Weide, auf den Platz, an schwierigen Stellen, wenn ich nicht reiten kann usw. Dieser Umgang am Boden ist ein wichtiger Bestandteil und gehört mit zum Unterricht. Er kann auch in der Bodenarbeit geübt werden.

Nach dem Reiten wird das Pferd abgesatteln. Hat es geschwitzt, muss ich es entweder zudecken oder durch Abspritzen kühlen. Vielleicht sind seine Beine schmutzig und müssen abgespritzt werden, oder ich muss sogar eine Verletzung pflegen. Das alles ist wichtig, damit dein Partner Pferd lange gesund bleibt und wir mit ihm viele schöne Stunden verbringen dürfen.

All das und vieles mehr ist ebenso Bestandteil meiner Reitstunden und kann mit dem Freizeitreitabzeichen vertieft werden.


mehr Angebote Ponyreiten