Reiten_Kanton_Graubünden

 


Cuntschett 9

7504 Pontresina

 

 

 


Wildromantisch, sonnig und windgeschützt. Pontresina liegt auf 1'805 Meter in einem Oberengadiner Seitental. Ganz nah am Bernina-Massiv mit den zwei bekanntesten Gipfeln des Engadins: Piz Palü und Piz Bernina. Letzterer zählt mit seinen 4'049 m als höchster Gipfel der Ostalpen.

Prädestinierte Ruhe findet sich hier genauso wie Action und Abwechslung. Dabei begeistert das historische Bergsteigerdorf bereits bei der Ankunft. Denn der Charme traditioneller Engadiner Häuser und die Eleganz grosser Hotels der Belle Epoque versetzen sofort in eine Zeit, in der die Welt noch in Ordnung war.



Pferde-Omnibus

Das malerische Val Roseg führt von Pontre­sina in süd­licher Richtung hin­auf bis zum Roseg­gletscher. Das auto­freie Sträs­schen schlängelt sich gemäch­lich auf­wärts, über­quert zweimal den Ova da Roseg und endet schliess­lich auf 2'000 m.ü.M. beim Hotel Restaurant Roseg Gletscher. Hinter dem Hotel erstreckt sich eine grosse Ebene bis hin zum Gletscher­see. Während der Saison fährt unser öffent­licher Pferde-Omnibus täglich nach Fahr­plan von Pontre­sina bis zum Hotel und zurück.


Private Kutschenfahrten

Wer am liebsten in privater Atmos­phäre fährt, entscheidet sich für eine Privat­fahrt mit der Kutsche oder im Winter nach Möglich­keit mit dem Schlitten. Ganz gemütlich und ungestört kann man mit seinen Liebsten Zeit verbringen und sich von unseren tollen Kalt­blütern durch die Engadiner Natur kutschieren lassen.

Sie ent­schei­den selbst, wohin die Kutsch­fahrt gehen soll: ob ins wild-roman­tische Val Roseg oder zum Morteratsch, ob eine Dorf­rund­fahrt durch Cele­rina oder eine Fahrt Richtung Samedan und Bever oder nach St. Moritz – wir kennen bestimmt für jeden Anlass eine geeig­nete Route und beraten Sie gern! Wie wäre es zum Bei­spiel mit einer Fahrt durch den Stazer­wald zum einmaligen Stazer­see, wo im Hotel Resorant Lej da Staz ein köstlicher Zmittag oder Zvieri auf Sie wartet, bevor unsere Kalt­blüter Sie weiter zur Meierei oder nach Celerina oder Pontresina fahren?


Hochzeitsfahrten

Sie heiraten im wunder­schönen Ober­engadin und natür­lich soll dieser grosse Tag unver­gesslich werden. Es ist uns eine Ehre, Sie an diesem beson­deren Tag mit der Kutsche zu einem zauber­haften Ort zu bringen und die Aus­fahrt nach Ihren persön­lichen Vor­stellun­gen zu ge­stal­ten. Ob eine roman­tische, ganz private Fahrt für Braut und Bräuti­gam zur Kirche oder zum Restau­rant in unserer wunder­schönen gelben «Vis à Vis» Hoch­zeits­kutsche oder eine Gesell­schafts­fahrt für bis zu 150 Personen, zum Bei­spiel inkl. Apéro auf der Kutsche und Zwischen­stopp an einem maleri­schen Ort: wir machen es möglich und gehen dabei sehr gerne auf Ihre indivi­duellen Wünsche ein!


Gruppenfahrten

Für Anlässe jeglicher Art machen wir sehr gerne eine Kutschen­fahrt. Für Geburts­tags­feste, Vereins­reisen, Firmen­aus­flüge oder zum Bei­spiel Reise­veran­stalter organi­sieren wir gerne die passende Kutschen­fahrt. Je nach Wunsch machen wir Apéro-Fahrten oder Kaffee-und-Kuchen-Fahrten. Das Ziel kann ganz unter­schied­lich sein: ins Val Roseg, zum Stazer­see, zur Meierei oder zum Beispiel eine schöne Rund­fahrt durch die Engadiner Bergwelt.


Kutschen- und Schlittenfahrten

Wir haben sehr viele unter­schied­liche Kutschen, die wir je nach Bedarf ein­setzen können. Alle Kutschen haben eine oder mehrere Treppen­stufen für ein er­leich­tertes Ein- und Aus­steigen. Zwei unserer Kutschen sind zudem mit Rampen ausge­stattet, sodass diese Kutschen roll­stuhl­gängig sind. Wir freuen uns, Personen mit Handicap will­kommen zu heissen!

Auf Wunsch fahren wir Sie gerne in unseren Kutschen mit Apéro-Tischen, wozu wir gerne auch den Apéro organi­sieren. Die Sitz­gelegen­heiten sind gepols­tert und mit Decken ausge­stattet, sodass niemand frieren muss. Im Sommer fahren wir mit Dächern und flexiblen Wänden, die wir bei schlechter Witterung herunter­lassen können. So können wir Sie jeder­zeit trocken und wohl­behütet fahren, ohne zu starke Sonnen­ein­strahlung. Im Winter fahren wir ohne Dach, damit die Sonne Sie wärmen kann oder Sie die Schnee­flocken geniessen können.


Pferdezucht

Unser Augen­merk liegt auf der Zucht des Burg­dorfer­pferdes. Der Burg­dorfer­schlag ist ein mittel- bis schweres Zug­pferd. Es ist das einzige Schweizer Kalt­blut, welches leider aber in den 60er Jahren ausge­storben ist. Wir haben uns zusammen mit dem Burgdorferpferdezuchtverein Schweiz um Ziel gesetzt, diese Rasse neu zu beleben und wieder zu züchten.


Fahrausbildung

Unser Haupt­anliegen im All­tag mit Pferden ist der pferde­gerechte Umgang. Unsere Grund­lage dafür bildet die art­gerechte Haltung der Pferde in einer Herde. Darüber hinaus er­fordert ein kor­rekter Umgang ein breites Wissen um das Wesen Pferd. Der Mensch braucht Geduld, Ein­fühlungs­vermögen, Klar­heit, Konse­quenz und Flexi­bilität. Gerade im Umgang mit den bis zu einer Tonne schweren Kalt­blütern zeigt sich schnell, ob der Mensch den Zugang zum Pferd findet, ob er respek­tiert wird und ob sich das Pferd in seiner Nähe wohl und sicher fühlt.

 

Gina Wohl­wend über­nimmt die Basis-Ausbildung und eine grund­legende Reit­aus­bildung der Pferde. Basie­rend auf ihrer lang­jährigen Erfahrung und diver­sen Lehr­gängen hat sie eine stufen­weise Aus­bildung für ange­hende Kutsch- und Reit­pferde ent­wickelt. Jedes Pferd soll dabei die Chance bekommen, sich Schritt für Schritt zu ent­wickeln und seine indi­vi­duellen Stärken zu ent­falten.







Wohli's Kutschbetrieb

 

Tel. +41 78 944 75 55
info@engadin-reiten.ch

www.engadin-kutschen.ch